DBR News: - - - 22.12.2017 beweglicher Ferientag - - - 24.12.2017 - 05.01.2018 Weihnachtsferien - - -

Die SV

jennifer merleDas Endergebnis der Schülersprecherwahl für das Schuljahr 2016/17

Es wurden 485 Stimmen abgegeben, davon waren 6 Stimmen ungültig.

Damit sind Jennifer Wolf und Merle Lusch das neue Schülersprecherinnen-Duo. Falls diese beiden verhindert sein sollen, übernehmen Zahra Sreij und Nick Neumann die Vertretung.

Wir danken allen elf Schülerinnen und Schülern, die sich als Kandidaten zur Verfügung gestellt haben, und wünschen Jenny und Merle ein gutes Miteinander, Kreativität, neue Ideen und viel Erfolg bei ihrem Einsatz für die Schülerschaft der DBR!

Zu Beginn jedes neuen Schuljahrs werden in jeder Klasse Klassensprecher(in) und Stellvertreter(in) gewählt. Etwa eine Woche nach dem letzten Wahltermin steht die erste SV – Sitzung an. Die neuen Schüler und Schülerinnen in der Klasse 5 fragen dann häufig „Was ist denn die SV?“ „Wer ist in der SV?“ „Was macht die SV?“. Auch manche Schüler/-innen aus den höheren Klassen wissen nicht so wirklich, worum es sich handelt und welche Mitsprachemöglichkeiten ihr durch die SV an eurer Schule habt. Vielleicht können die folgenden Zeilen Abhilfe schaffen.

1. Was ist die SV?

„SV“ ist die Abkürzung für SchülerVertretung. Das ist eine Gruppe von SchülerInnen, die die Interessen aller Schüler unserer Schule vertritt. Diese Gruppe trifft sich regelmäßig, um gemeinsam über wichtige Fragen und Ideen zu beraten und gemeinsame Aktionen zu planen (=> SV – Sitzung).

2. Wer ist in der SV?

Die SV setzt sich zusammen aus allen gewählten KlassensprecherInnen und deren StellvertreterInnen. In ihrer ersten SV – Sitzung in jedem Schuljahr wählen alle Mitglieder die Schülersprecher, die Schülervertreter für die Schulkonferenz und den SV – Lehrer/ die SV-Lehrerin.

3. Wer sind die Schülersprecher und der SV-Lehrer?

SV-Lehrer ist Herr Meyer.

4. Welche Aufgaben haben die Schülersprecher?

Vier unserer Schülersprecher vertreten die Schülerschaft unserer Schule auch in der Schulkonferenz. Diese setzt sich aus 4 Lehrern und Lehrerinnen (die von der Lehrerkonferenz gewählt worden sind), 4 Elternvertretern (die von der Schulpflegschaft gewählt worden sind) und den 4 Schülern und Schülerinnen zusammen. In dieser Schulkonferenz werden letztlich alle wichtigen Entscheidungen für die Schule getroffen, denn sowohl Eltern als auch LehrerInnen und SchülerInnen können viele Dinge nicht einfach entscheiden, sondern müssen Anträge an die Schulkonferenz stellen und erst hier wird die endgültige Entscheidung getroffen.
Ihr habt also durch eure Schülervertreter ein wichtiges Mitspracherecht bei den wichtigen Entscheidungen!!!
Die Schülersprecherinnen treffen sich regelmäßig, um aktuelle Probleme oder geplante Aktionen zu besprechen. Sie entscheiden dann auch gemeinsam mit der SV-Lehrerin Frau Graf, ob eine SV – Sitzung einberufen werden muss. Frau Graf lädt die übrigen Mitglieder ein, leitet die Sitzung und schreibt ein Protokoll darüber. Die Schülersprecherinnen koordinieren auch Aktionen der Schülerschaft.

5. Welche Möglichkeiten der Einflussnahme hat die SV und durch sie jede(r) Schüler(in) unserer Schule?

Die SV vertritt die Interessen jeder Schülerin/jedes Schülers unserer Schule. Das heißt, ihr habt verschiedene Möglichkeiten, euch mit der SV in Verbindung zu setzten:

Jede(r) einzelne Schüler(in) kann in die SV-Sprechstunde kommen oder jederzeit die Schülersprecherinnen ansprechen, wenn er/sie ein Problem oder Wünsche und Anregungen hat.
Jede Klasse kann über ihre(n) Klassensprecher(in) Vorschläge machen oder Probleme an die SV herantragen.
Die SV kann das Schulleben mitgestalten. Sie kann zum Beispiel sportliche, kulturelle (z.B. die Talentshow) oder soziale und politische Aktionen (z.B. die Sammelaktion zum Welt-Aids-Tag) durchführen. Die SV kann mit Schülervertretungen anderer Schulen in Verbindung treten und mit diesen zusammenarbeiten.
Wie kann die SV in der Schule ihre und somit eure Interessen vertreten?
Die SV kann sich im Namen der Schülerschaft mit der Schulleitung in Verbindung setzen.
Die SV kann gemeinsam mit der SV – Lehrerin Lösungen für Probleme finden.
Die SV kann über ihre Vertreter in der Schulkonferenz Anliegen und Anregungen der Schülerschaft dort vorbringen und über wichtige Punkte mitentscheiden.
Die SV kann Arbeitskreise bilden.
Mitglieder der SV (aber auch alle anderen Schüler/-innen) können die Interessen der Schülerschaft in Fachkonferenzen vertreten. Es gibt für jedes Unterrichtsfach eine Fachkonferenz, die aus allen Lehrern und Lehrerinnen besteht, die dieses Fach unterrichten, aus von der Schulpflegschaft bestimmten Elternvertretern und aus von der SV bestimmten Schüler/-innen.

Es ist wichtig, dass ihr in solchen Gremien mitmacht!

Das SV-Team des  2014/15:
Die Klassensprecher und -vertreter von Kl. 5a-10c

Bitte zur größeren Ansicht auf das Foto klicken

Web DSCN6523

Das Schülersprecherteam im Schuljahr 2014/2015

Schülersprecherwahl_14-15Schülersprecher: Mirko Allermann aus der 10a (Mitte).
Vertreter: Selahattin Öneri, 10c (links) und Muhtar Akbaba, 10b (rechts)

 

 

 

 

 

 

 

Das Schülersprecherteam 2013/14
Ann-Kristin Fasel (ehem. 10a) und Jelena Asceric (ehem. 10c) und das SV-Team im Schuljahr 2013/14
SV13-10_Schülersprecherinnen_Ann_Kristin_und_Jelena SV_im_Schuljahr_2013-2014