DBR-News: - - - 17.09.2019 10a BO-Informationen mit Frau Wittpoth-Frank - - - 19.09.2019 10b BO-Informationen mit Frau Wittpoth-Frank - - - 20.09.2019 10c BO-Informationen mit Frau Wittpoth-Frank - - - 23.09.2019 - 27.09.2019 Klassenfahrt 10b/c - - - 27.09.2019 Ausbildungsmesse Jahrgang 9 - - -

Unser 2. Konrektor Sven Mosebach stellt sich vor

28. Aug, 2019 | von | Kategorie: Aktuell, Schulleben

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungs- berechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

mein Name ist Sven Mosebach.

Ich wohne mit meiner Lebensgefährtin, unserem gemeinsamen Sohn Jonas (18 J.) und unserem Hund in Gevelsberg.

Mein Berufsleben startete ich mit einer Ausbildung zum Tischlergesellen. Im Anschluss habe ich an der Universität Dortmund mit dem Studium „Lehramt für die Schulformen Grund-, Haupt-, Real- und Gesamtschule“ begonnen und dabei die Fächer Biologie, Mathematik und Deutsch studiert. Dieses schloss ich im Jahr 2009 mit dem 1. Staatsexamen ab.

Während meines Studiums habe ich bereits zwei Jahre lang an der Wilhelm-Busch-Schule in Hagen, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ES, gearbeitet. Im Anschluss an mein Studium nahm ich an der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule in Schwelm eine Vertretungslehrerstelle an und unterrichtete die Fächer Biologie, Physik und Sport.

Meine Lehramtsausbildung absolvierte ich an der Grundschule Westfalendamm in Schwelm. Nach der Ausbildung nahm ich eine Stelle an der Heinrich-Neumann-Schule in Remscheid an, einer Förderschule im Verbund mit den Förderschwerpunkten Lernen und emotionale und soziale Entwicklung. Parallel zu meiner Arbeit an der Heinrich-Neumann-Schule absolvierte ich ein nächstes 2. Staatsexamen mit dem Abschluss zum Sonderpädagogen.

Ab dem Schuljahr 2014/15 habe ich mich freiwillig als Teilabordnung in das Gemeinsame Lernen begeben. Seither arbeitete ich an der Sophie-Scholl-Gesamtschule, dem städt. Leibniz-Gymnasium und der Albert-Einstein-Gesamtschule mit Kindern im inklusiven Kontext.

Weiter habe ich im Verlauf meiner Dienstzeit bisher die Zusatzqualifikationen zum Beratungslehrer, Mofa-Kurs-Lehrer und den Rettungsschwimmer DLRG Silber erworben.

Vernetzung und Kooperation sind für mich sehr wichtige und wesentliche Elemente meines Berufsverständnisses. Aus diesem Grund war ich für lange Zeit Mitglied in den Arbeitskreisen Expertisezirkel der Stadt Remscheid für die Primarstufe und Sek I und im AK Seminar/Schule am ZfsL Solingen.

Ein gutes, kommunikatives und vertrauensvolles Verhältnis zu den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und den Kolleginnen und Kollegen ist für mich sehr wichtig.

Ich freue mich sehr auf meine Arbeit als 2. Konrektor der Dietrich Bonhoeffer Realschule und darauf, Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, Sie, die Eltern, und das Kollegium in den nächsten Wochen kennen zu lernen.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Mosebach