DBR-News: - - - 16.11.2018 Elternsprechtag - - - 26.11.2018 Jahrgang 8 - Schülerfeedback zur Potenzialanalyse/Auswertungsgespräche  - - -

Unterwegs am Gardasee – mit der 10abc

20. Sep, 2018 | von | Kategorie: Aktuell, Wandertage und Klassenfahrten

Von Lisa, Joelle und Kyara, Kl. 10a

*Vierter Tag der Klassenfahrt*
Eigentlich hatten wir vor gegen 10 Uhr zum Gardasee zu fahren. Doch wegen einer Schülerin, die zum Arzt musste, verzögerte sich die Abfahrt um eine halbe Stunde.
Nach einer Stunde Fahrt durften wir zwei Stunden lang im See schwimmen. Weil um den See nur Kies ist, hatten viele von uns Schmerzen beim ins Wasser Laufen.

Um 15 Uhr fuhren wir zurück und hatten Zeit für uns. Die meisten haben in der Zeit schon aufgeräumt und die Koffer gepackt, damit wir es morgen nicht mehr tun müssen.

 

*Dritter Tag der Klassenfahrt*
Unser Tag begann um 8:45 Uhr, was relativ früh war, weil der Weg nach Venedig weiter war als nach Verona.

Kurz vor Venedig nahmen wir ein Taxiboot um nach Venedig zu fahren.

Am Markusplatz trennten wir uns und besichtigten die Stadt in Kleingruppen.

Auch wenn die Stadt schön war, war es sehr anstrengend, da hohe Temperaturen herrschten.
Bitte zur größeren Ansicht auf die Fotos klicken

  

Gegen 17 Uhr fuhren wir zurück. Nach ca. drei Stunden kamen wir im Park an und hatten Zeit für uns.

 

*Der erste Tag nach der Ankunft*

Unser Tag begann, als wir um neun Uhr morgens geweckt wurden.

Um 10:40 Uhr trafen wir uns vor den Bungalows, um uns auf den Weg zum Raften zu machen. Nach der Ankunft wurden uns Westen gegeben und wir mussten uns auf Gummiboote aufteilen.

Gegen Ende der Neun-Kilometer-Tour wurde ein Wettrennen abgehalten, bei dem nicht alle Schüler trocken blieben. Die durchnässten Schüler zogen sich um und unser Tag ging weiter in Verona.

Dort hatten alle Schüler eine Stunde Zeit um die Stadt zu erkunden.

Am Ende des Ausfluges fuhr die ganze Gruppe noch zu einem Supermarkt, um ihre Einkäufe zu erledigen.

Als wir wieder im Camp ankamen, stand freie Abendgestaltung auf dem Programm.