DBR-News: - - - 30.01.2018 Zeugniskonferenzen - - - - 02.02.2018 Zeugnisausgabe - - -

Aktuell 3

Die neue SV der DBR startet ein Projekt zu Schule ohne Rassismus

Nov 26th, 2017 | By | Category: Aktuell, Aktuell 3, Projekte, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Wir werden Flüchtlingspaten – ein Beitrag von Merle und Michelina, Schülersprecherinnen

Die Dietrich Bonhoeffer Realschule steht für Toleranz, Offenheit und Bildung. Aus diesem Grund haben wir, die SV im Schuljahr 17/18, uns überlegt ein Projekt zu starten, bei dem es darum geht, Flüchtlinge bei der Eingewöhnungsphase zu unterstützen. Das Wichtigste für uns ist, dass Schüler anderen Schülern helfen. Wir haben uns gedacht, dass Schüler, die unsere Schule schon länger besuchen, Paten (mehr …)



Unsere neuen Schülersprecherinnen Merle und Michelina

Nov 18th, 2017 | By | Category: Aktuell, Aktuell 3, Schulleben

Hallo, wir sind Merle und Michelina (10c), das neue Schülersprecher Duo. Auch für dieses Schuljahr (2017/2018) haben wir uns neue Ziele gesetzt, um damit das Schulleben im Allgemeinen zu verbessern oder sogar zu vereinfachen.
Wir haben uns vorgenommen:
– Neue Bänke für den „kleinen Schulhof“
– Das Projekt: Hilfe zur besseren Eingewöhnung neuer Schüler (Flüchtlinge)
– Neue Geräte für die Turnhalle
– Verschönerung der Schule (durch neue Wandbilder)

Merle und Michelina (mehr …)



Wir begrüßen zwei neue Lehramtsanwärter an der DBR

Nov 11th, 2017 | By | Category: Aktuell, Aktuell 3, Schulleben

Am 9.11.2017 haben zwei neue Lehramtsanwärter ihren Dienst an unserer DBR aufgenommen:

Hallo zusammen,

Mein Name ist Thorben Monien und ich bin 26 Jahre alt.

Am 9.November 2017 werde ich das Referendariat an der DBR beginnen und mich auf zahlreiche spannenden Situationen im Mathematik- und Sportunterricht freuen.

Ursprünglich aus Hagen stammend, habe ich in Dortmund studiert und kann mich seit Juni dieses Jahres als zugezogener Gevelsberger bezeichnen. (mehr …)



Neues von unserem Patenkind Rigzin Palmo

Mai 28th, 2017 | By | Category: Aktuell, Aktuell 3, Projekte, Schulleben

web 16-09 Foto Rigzin  web 17-05-18 Rigzin Weihnachtsbrief 2016In der letzten Woche erreichte uns ein Brief von Rigzin, den sie vor Weihnachten an uns geschrieben hat.

Sie schickte uns auch ein Zeugnis aus dem Schuljahr 2015/2016.

Wir freuen uns, dass wir von Rigzin gehört haben. (mehr …)



Zeugnisberatung am 10. Februar 2017, 13:45 -16:45 Uhr

Jan 28th, 2017 | By | Category: Aktuell, Aktuell 3

ZeugnisAm Freitag, den 12. Februar 2016, findet zwischen 13:45 und 16:45 Uhr wieder unsere Zeugnisberatung statt.
Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler aktiv und individuell darin zu unterstützen, schlechte Noten zu verbessern.
Schülerinnen und Schüler, deren Leistungen in einem oder mehreren Fächern mangelhaft sind, werden gemeinsam mit ihren Eltern zu einem Beratungsgespräch durch den entsprechenden Fachlehrer/ die Fachlehrerin eingeladen bzw. können sich auch selbst bei den LehrerInnen – wie beim Elternsprechtag – einen Termin geben lassen.
Die SchülerInnen und ihre Eltern müssen zu den Gesprächen die dem Zeugnis beigelegten Lern- und Förderempfehlungen mitbringen, da diese den Ausgangspunkt des Gespräches darstellen. SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte entwickeln im Gespräch gemeinsam einen Förder-/Arbeitsplan für das zweite Halbjahr, der zu einer Notenverbesserung führen soll. (mehr …)



Vorlesekönigin gekrönt

Dez 22nd, 2016 | By | Category: Aktuell 3, DBR in der Presse

Leonie Sarzyniak gewinnt Vorlesewettbewerb der Realschule. Leonie Sarzyniak aus der Klasse 6b ist strahlende Siegerin des Vorlesewettbewerbs 2016 der Jahrgangsstufe 6 an der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule. Souverän las sie aus ihrem selbstgewählten Buch „die wundersamen Kinder des Herrn Tatu“ von Sabina Bohlmann sowie aus einem Fremdtext vor. (mehr …)



Unsere EntlassschülerInnen des Schuljahres 2015/2016

Jun 24th, 2016 | By | Category: Aktuell, Aktuell 3, Schulleben

web 16-06-24 ABS ZÜ 8. ABS-Lied (15)Die Schulgemeinschaft der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule wünscht allen Schulabgängerinnen und Schulabgängern des Jahrgangs 2015/2016 für ihre Zukunft alles Gute!

Damals und heute – die Klassen 10a, 10b und 10c und vor langer Zeit als 5a, 5b und 5c… (mehr …)



Das Projekt Fotos auf Holz

Dez 8th, 2015 | By | Category: Aktuell, Aktuell 3, Projekte

web 15-12-05 ProWo KH Fotos auf Holz (1)  Ein Beitrag von Maximilian Erb, Kl. 5c, Reporter-AG

Frau Katthagen führte mit ihrer Gruppe das Projekt „Fotos auf Holz“ durch.

Zunächst mussten alle Schüler einige Lieblingsbilder heraussuchen und mit in die Schule bringen. Am besten war es, wenn die Bilder spiegelverkehrt und aus einem Laserdrucker waren.

Man brauchte für die Verarbeitung ein spezielles Gel, damit die Bilder sich auf das Holz abdrücken und haften bleiben. 24 Stunden später (mehr …)



Typisch Mann, typisch Frau? Das Kontrastikum im Jahrgang 7

Jun 29th, 2015 | By | Category: Aktuell, Aktuell 3, Erfahrungsberichte zur Berufsorientierung

   Web 15-06-22 Kontrastikum (7) Jenny aus der 7b erlebte ihr Kontrastikum bei der Feuerwehr Schwelm.

In der Klasse 7 können die Heranwachsenden in einem einwöchigen Kontrastikum Kenntnisse und Praxiserfahrungen in frauen-bzw. männeruntypischen Berufen sammeln. Der Schwerpunkt liegt für die Mädchen i. d. R. im Bereich der gewerblichen-technischen Berufe, für Jungen im sozialen Bereich. Auf diesem Wege können die Schüler Einblicke in eher unübliche, aber interessante Berufsfelder erhalten, die oft gute Chancen für einen beruflichen Werdegang bieten. Die Erfahrungen werden in einem Kontrastikumsbericht verschriftlicht und im Unterricht besprochen. (mehr …)



Klasse 9b: Auf zum Plantschen ins Platsch!!!

Jun 25th, 2015 | By | Category: Aktuell, Aktuell 3, Wandertage und Klassenfahrten

Ein Beitrag von Nafiye Celebi, Reporter-AG

Eigentlich hatten wir zunächst einen ganzen anderen Wandertag mit Grillen geplant, doch das Wetter machte uns einen Strich durch die Rechnung. So starteten wir am 23.06.2015 alle pünktlich vor dem Kreishaus mit unserer Klassenlehrerin Frau Neuhaus-Friedel und Herrn Stock, um dann mit dem Bus zum Hallenbad nach Ennepetal zu fahren. Jedoch hieß es auch, noch einmal die „Hufe“ zu schwingen, denn das „Platsch“ ist mit dem Linienbus nicht zu erreichen. (mehr …)