DBR-News: - - - 17.09.2019 10a BO-Informationen mit Frau Wittpoth-Frank - - - 19.09.2019 10b BO-Informationen mit Frau Wittpoth-Frank - - - 20.09.2019 10c BO-Informationen mit Frau Wittpoth-Frank - - - 23.09.2019 - 27.09.2019 Klassenfahrt 10b/c - - - 27.09.2019 Ausbildungsmesse Jahrgang 9 - - -

All entries by this author

Künstler der DBR

Jul 21st, 2019 | By | Category: Aktuell, Projekte

Angelika Eichwald konnte sich mit ihrem Beitrag zum ausgeschriebenen Wettbewerb zur Gestaltung des Kirmesplakates in die oberen Reihen der Teilnehmer platzieren. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Plakatvorschlag.

Weitere tolle Bilder aus dem Unterricht zum Thema „Pointillismus“, „Harlekin“, „Schuhe“ und „Tiffanylampen“ sind im Folgenden zu sehen. (mehr …)



Kunterbunter Abschied der 10. Klassen

Jun 27th, 2019 | By | Category: Aktuell

Am 26.6. sorgten die Abschlussschüler der DBR für einen bunten Tag X. Absperrband und Seile versperrten den Schülern den Weg in die Schule. Mit leichter Verspätung konnte der Unterricht beginnen, doch schon zur Pause, wurden alle zum kunterbunten Spektakel auf dem Schulhof aus den Klassen geholt.
(mehr …)



Mottotage der Abschlussklassen

Jun 18th, 2019 | By | Category: Aktuell

An den Mottotagen erschienen die Abschlussklassen in teilweise skurrilen Kostümen.

Hier einige Eindrücke

Pyjama – fragwürdige Outfits – Kindheitshelden

 

(mehr …)



Digitalisierung an der DBR

Mai 21st, 2019 | By | Category: Aktuell, Aktuell 3

Auch die DBR macht vor der Digitalisierung nicht Halt. Die Schule ist bereits mit einigen Ipads für den Unterricht ausgestattet.
Hier arbeitet gerade die Klasse 5b in einer Übungsstunde Mathematik an motivierenden Aufgaben in der „Anton“-App. Diese kann auch Zuhause z.B. per Handy oder dem heimischen Computer genutzt werden.

Üben mal anders. Wir finden es toll! (mehr …)



Jugendliche erkunden Berufe

Mai 8th, 2019 | By | Category: Aktuell, DBR in der Presse

Handwerksbetriebe stellen Achtklässlern aus unterschiedlichen Schulen im HAZ Ausbildungen für Tischler, Dachdecker, Gebäudereiniger oder Elektroniker vor

„Das Handwerk hat ein deutliches Imageproblem, bietet Jugendlichen aber Chancen“, sind sich die Ausrichter der Berufsfelderkundung im HAZ – Hattingen Arbeit und Zukunft – einig. […]

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

Tag_des_Handwerks



Bitte um Rücksichtnahme

Feb 27th, 2019 | By | Category: Schulleben

Liebe Eltern,
unser Parkplatz, den wir uns mit unserer Nachbarschule, der Grundschule Ländchenweg, teilen, ist, wie Sie wissen, sehr eng. Morgens ab 7.30 Uhr tummeln sich auf dem Gelände der beiden Schulen und auch teil- weise auf dem Parkplatz unzählige Schülerinnen und Schüler der Realschule und der Grundschule. Hier ist die Unfallgefahr ohnehin schon enorm. Wenn sich außer dem Personal, das zu den beiden Schulen gehört, noch weitere PKWs auf diesem Areal bewegen, wird es für die Kinder noch gefährlicher. Aus diesem Grund möchten wir Sie dringend bitten, nach Möglichkeit NICHT auf den Parkplatz der Schule zu fahren, um Ihre Kinder aus dem Auto aussteigen zu lassen! Darüber hinaus ist es in der letzten Zeit häufiger zu Verspätungen derjenigen Schülerinnen und Schüler gekommen, die morgens mit dem Bus kommen. Die Busse konnten in diesen Fällen nicht an der Haltestelle halten und die SchülerInnen aussteigen lassen, da BesitzerInnen privater PKWs die Haltestelle zum Aussteigen ihrer Kinder nutzten.
Liebe Eltern, bitte nehmen Sie Rücksicht auf den Schulbetrieb! Es gibt weiter unten an der Straße mehrere Möglichkeiten anzuhalten. Der kleine Fußweg bergauf ist den Kindern sicher zuzumuten.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis – S. Schumann, Schulleiterin



Erfolge beim Deutschen Sportabzeichen

Feb 17th, 2019 | By | Category: Aktuell, Schulleben

Wie in jedem Jahr haben auch die Schülerinnen und Schüler die Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen absolviert.

Dabei konnten insgesamt 86 medaillienplazierte Siege errungen werden:
32 Schülerinnen und Schüler erhielten die bronzene, 39 die silberne und 15 die goldene Siegernadel.

Wir gratulieren!



DAX gibt wenig Anlass zur Freude

Feb 17th, 2019 | By | Category: DBR in der Presse

Deutscher Leitindex sinkt während der Spielzeit von Planspiel Börse unter 11.000er Marke. Schüler trotzdem mit Depot-Zuwachs.

Schwelm. Der DAX gibt wenig Anlass zur Freude – der bevorstehende Bexit, der Handelskrieg zwischen China und den USA sowie die Abschwächung des Wirtschaftswachstums ließen den deutschen Leitindex in der Spielzeit zeitweise unter 11.000er Marke abfallen…

Weiterlesen mit einem Klick auf den Arikel:



Teilnahme von Schülerinnen und Schülern an Streiks und Demonstrationen

Feb 13th, 2019 | By | Category: Aktuell 3

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
aus aktuellem Anlass bitte ich Sie folgende Informationen zur Kenntnis zu nehmen:
Ebenso wie das Schulministerium betrachtet die Schule zivilgesellschaftliches Engagement und demokratisches Handeln von Schülerinnen und Schülern als absolut begrüßenswert. Politische Bildung, die Gestaltung von Schulkultur und Demokratiepädagogik sind wichtige Aufgaben von Schule.
Das grundsätzlich verankerte Recht, an öffentlichen Versammlungen, Protestzügen oder Mahnwachen teilzunehmen, findet seine Schranken in den gesetzlichen Bestimmungen zur Schulpflichterfüllung. Gemäß § 43 Absatz 1 Schulgesetz sind Schülerinnen und Schüler verpflichtet regelmäßig am Unterricht und an den sonstigen schulischen Veranstaltungen teilzunehmen. Das bedeutet unter anderem, dass eine Teilnahme an Schülerstreiks, das heißt an Veranstaltungen, die darauf ausgelegt sind, gerade durch die Verletzung der Schulpflicht eine Aussage zu machen, grundsätzlich nicht zulässig ist.

(mehr …)



Zeugnisberatung am 15. Februar 2019, 14:00 – 17:00 Uhr

Feb 8th, 2019 | By | Category: Aktuell 2

Am Freitag, den 15. Februar 2019, findet zwischen 14:00 und 17:00 Uhr wieder unsere Zeugnisberatung statt.
Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler aktiv und individuell darin zu unterstützen, schlechte Noten zu verbessern.
Schülerinnen und Schüler, deren Leistungen in einem oder mehreren Fächern mangelhaft sind, werden gemeinsam mit ihren Eltern zu einem Beratungsgespräch durch den entsprechenden Fachlehrer/ die Fachlehrerin eingeladen bzw. können sich auch selbst bei den LehrerInnen – wie beim Elternsprechtag – einen Termin geben lassen.
Die SchülerInnen und ihre Eltern müssen zu den Gesprächen die dem Zeugnis beigelegten Lern- und Förderempfehlungen mitbringen, da diese den Ausgangspunkt des Gespräches darstellen. SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte entwickeln im Gespräch gemeinsam einen Förder-/Arbeitsplan für das zweite Halbjahr, der zu einer Notenverbesserung führen soll.

(mehr …)